Sprache: DeutschFrançaise
     HOME
     UNSER LEITBILD
     VEREINSSTRUKTUR DER EWA
     TÄTIGKEITSBEREICHE
     PROJEKTÜBERSICHT
     UNSERE PARTNER
     PUBLIKATIONEN UND INFOS
     KONTAKT UND SPENDEN
     NEWS


PUBLIKATIONEN UND INFOS

Berichte

Der EWA-Jahresbericht und zusätzliches Informationsmaterial über die Arbeit der EWA in West- und Ostafrika ist kostenlos und kann jederzeit angefordert werden

Jahresberichte 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 & 2012

Nachstehend können die Jahresberichte sowie die Finanzberichte für die Jahre 2007, 2008, 2009, 2010, 2011 & 2012 auch als PDF Datei angesehen werden.


Broschüren

Desertifikation (Wüstenbildung) ist ein globales Problem und bedeutet die Zerstörung von Landressourcen in trockenen Gebieten, insbesondere durch menschliche Eingriffe. Die Ausbreitung der Wüstenbildung führt zum Verlust landwirtschaftlicher Produktionsflächen und damit zum Verlust des Lebensraumes für viele Menschen. Die 12-seitige Broschüre zum Thema „Desertifikation - Eine globale Herausforderung“ gibt Auskunft über Ursachen, Perspektiven, Nord-Süd-Zusammenhänge und Internationale Zusammenarbeit zur Problematik der Wüstenbildung. Erhältlich gemeinsam mit dem Video „Desertifikation - Die Hoffnung lebt weiter“.

Videos

Mein Dorf - Entwicklungszusammenarbeit in Senegal

Am Beispiel eines Dorfes in Senegal wird aufgezeigt, unter welch schwierigen Bedingungen die Menschen auf dem Land leben und in welcher Form die EWA Unterstützung leistet. 1998, VHS-Video, deutsch, Dokumentarfilm; 30 Minuten; Gestaltung: I. Zehetbauer; Preis: 12 Euro. Laut Bescheid des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 8. 5. 2000 wurde dieses Video " als für den Unterrichtsgebrauch an Hauptschulen und allgemein bildenden höheren Schulen ab der 8. bzw. 9. Schulstufe in den Unterrichtsgegenständen des Bereiches Geografie für geeignet erklärt.

Frauen in Burkina Faso

Das Video zeigt am Beispiel der Frauen in Burkina Faso, wie sehr speziell Frauen unter den vorherrschenden Bedingungen zu leiden haben, aber auch, welche Initiativen sie ergreifen, um diese Situation zu verbessern. 2000, VHS-Video; Dokumentarfilm, deutsch, 20 Minuten; Gestaltung: Ingrid Zehetbauer; Preis: 12 Euro

Desertifikation - Die Hoffnung lebt weiter

Trockenheit und Wüstenbildung bringen den Menschen in den betroffenen Regionen große Belastungen. Aber es gibt auch positive Aspekte, wie auf diese gewaltige Bedrohung reagiert werden kann. 1999, VHS-Video, Dokumentarfilm; deutsch; 10 Minuten; Gestaltung: Ingrid Zehetbauer Preis für Video + Broschüre: 12 Euro. Laut Bescheid des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur vom 8. 5. 2000 wurde dieses Video als für den Unterrichtsgebrauch an Hauptschulen, allgemein bildenden höheren Schulen sowie Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen ab der 8. bzw. 9. Schulstufe in den Unterrichtsgegenständen des Bereiches Geografie für geeignet erklärt.

DVD

Handwerk in Senegal

In Kooperation mit dem nationalen Handwerkerverband (FENAS) führt (bzw. führte) die ENTWICKLUNGSWERKSTATT AUSTRIA – EWA in Senegal ein Handwerkerförder-programm durch, welches von der Europäischen Union, der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit und privaten Geldgebern gefördert wird. Durch einen gezielten Kompetenztransfer sollen die HandwerkerInnen befähigt werden, den ihnen zur Verfügung gestellten Handwerkerförderfonds nach Projektende selber zu verwalten und die Aktivitäten selbständig weiterzuführen. Im Jahr 2006 wurde von der EU ein Film in Auftrag gegeben, welcher die Öffentlichkeit über die Realisierungen dieses Handwerkerförderprogramms der EWA in Senegal informieren soll. Dieser Film wurde von Mitarbeitern des Senegal TV gedreht und von der EWA in deutsch produziert.

Vorträge

werden zu nachstehenden Themenbereichen angeboten:

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Burkina Faso, Senegal
  • Ländliche Entwicklung
  • Handwerker- und Kleingewerbeförderung
  • Bedeutung von organisationellen Systemen in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Aufbau von Spar- und Kreditkassen
  • Aufbau lokaler Entwicklungsfonds


Anfragen unter:

ENTWICKLUNGSWERKSTATT AUSTRIA (EWA)
Kühnberg 25, 4902 Wolfsegg a.H., Austria


Tel.: +43 (0) 7676/20779
Fax: +43 (0) 7683/5009 50041
E-Mail: office@ewa.or.at
ENTWICKLUNGSWERKSTATT AUSTRIA
Kühnberg 25, 4902 Wolfsegg a.H., Austria
ZVR-Zahl: 170836813
Tel.: +43 (0) 7676/20779
Fax: +43 (0) 7683/5009 50041
E-Mail: office@ewa.or.at